Geschichte und Anerkennung der kunsttherapeutischen Weiterbildung  im Institut 

 
 

Unsere Weiterbildung wird seit 1988 kontinuierlich und erfolgreich am akp-lnstitut angeboten und wurde in Ko­operation mit dem PCET-Institut, CA., USA nach dem Basiskonzept der Creative Connection (nach N. Rogers) zum heutigen Profil einer methodenintegrativen Kunsttherapie weiterentwickelt. Sie ist anerkannt durch den Berufsverband für Kunst-, Musik und Tanztherapie (BKMT) und dem Europäischen Dachverband für künstlerische Therapien (FEAT).